Petit guide du savoir-vivre en forêt


La Communauté de travail pour la forêt a élaboré dix petits principes pour profiter de la forêt tout en la préservant.
 

Infos et downloads

Actualité-forêt


Je souhaite recevoir la lettre d'information électronique «Acutalité-forêt» (6 fois par an).
 

S'inscrire maintenant

Plateform « Récréation en forêt »


La nouvelle plateforme « Récréation en forêt », qui vient de voir le jour, place les loisirs et la détente en forêt sur le devant de la scène.
 

Lien vers la plateforme

Communauté de travail
pour la forêt

Ebnetstrasse 21, 3982 Bitsch VS
téléphone +41 (0)27 927 14 33
e-mail info@afw-ctf.ch

Agenda

Runder Waldtisch zum Thema «Mitwirkung im Wald»

Dienstag, 8. November 2022, Baden

In siedlungsnahen Wäldern stellt die Mitwirkung der Bevölkerung oder von Interessensvertreter:innen eine grosse Herausforderung dar. Es ist nicht immer einfach, alle Betroffenen miteinzubeziehen. Insbesondere die «Unorganisierten» und die «Silent voices» sind schwer zu erreichen und einzubinden. Zudem muss bei Mitwirkungsprozessen unterschieden werden zwischen «interner Mitwirkung» (z.B. betriebsintern) oder «öffentlicher Mitwirkung» sowie zwischen der Möglichkeit «Meinungen einzubringen» oder «mitzuentscheiden».

An diesem Runden Waldtisch möchten wir über die Herausforderungen von Mitwirkungsprozessen sowie deren Vor- und Nachteile von diskutieren. Die Veranstaltung wird am Vormittag indoor und am Nachmittag outdoor angelehnt an einen Design-Thinking Prozess* gestaltet.

Anmeldung

Praxisbeispiel: 15 Jahre Erholungskonzept Allschwilerwald

Dienstagvormittag, 31. Mai 2022

Der Allschwiler Wald nahe von Basel hat als Erholungsgebiet für die Bevölkerung eine sehr grosse Bedeutung. Bereits 2007 wurde im Auftrag der Gemeinden Allschwil und Binningen ein Erholungskonzept ausgearbeitet. Seither werden einzelne Flächen im Wald – je nach den Erholungsbedürfnissen – unterschiedlich gestaltet und bewirtschaftet. 15 Jahre nach der Einführung des Erholungskonzeptes besuchen wir unter der Leitung von Betriebsleiter Markus Lack den Allschwiler Wald und erfahren, wie sich das Konzept seit 2007 weiterentwickelt hat.

Referent:innen

  • Markus Lack, Betriebsleiter des Forstreviers Allschwil/vorderes Leimental
  • Florine Leuthardt, Rangerin im Allschwiler Wald
  • Milena Conzetti, Bildung und Öffentlichkeitsarbeit, Amt für Wald beider Basel

Flyer zum Runden Waldtisch

Anmeldung